Schwarzwälder Roulade

Zutaten

Menge
Grundrezeptur Rouladenbiscuit
Tegral Biscuit 240 g
Zucker 48 g
Kakaopulver 12 g
Vollei 300 g
Grundrezeptur Rouladenbiscuit total 600
Rezeptur Creme
Chantypak 100 g
Rahm 220 g
Kirsch 16 g
Rezeptur Creme total 336
Rezeptur Fruchteinlage
Topfil Kirsch 70% 500 g
Rezeptur Fruchteinlage total 500

Herstellung

Rouladenbiscuit

Das Kakaopulver absieben und mit den restlichen Zutaten mit hoher Geschwindigkeit für 10 min aufschlagen. 600 g Biscuitmasse auf ein Silikonpapier aufstreichen (ca. 34 x 54 cm, bei Bedarf einen Aufstreich-Rahmen zur Hilfe nehmen) und bei 180 °C ca. 15 min backen. Damit das Rouladenbiscuit nach dem Backen nicht austrocknet direkt auf ein Backpapier stürzen. Nach dem Erkalten das Rouladenbiscuit halbieren, so dass 2 Stücke von 34 x 27 cm entstehen.

Creme

Chantypak NH, Rahm und Kirsch zusammen aufschlagen.

Fruchteinlage

Je 250 g Topfil Kirsche auf das Rouladenbiscuit aufstreichen, je 150 g Creme darauf verteilen und die Roulade satt einrollen.

Aufbau

  • je 250 g Topfil Kirsche auf das Rouladenbiscuit aufstreichen
  • je 150 g Creme darauf verteilen
  • die Roulade von der längeren Seite (34 cm) her satt einrollen
  • tiefkühlen und gefroren in 3.5 cm breite Stücke schneiden

Rezeptinformationen


Schwierigkeitsgrad:  

MEHR ENTDECKEN

Ähnliche Rezepte